Therapie : : Zentrum am Hallo

Mein Training in Schonnebeck!

Aktuelle Kurse
Pilates
mit Birgit Anklam
Start 04.09.17 (Anmeldungsphase läuft)
Montag von 18:20 bis 19:20
Weitere Informationen.
Aktuelle Kurse
„PREVENTIV"
mit Kerstin Uteg
Start 14.08.2017 (Anmeldungsphase läuft)
Montag von 19:00 bis 20:00
Weitere Informationen.
Aktuelle Kurse
„PREVENTIV"
mit Kerstin Uteg
Start 14.08.2017 (Anmeldungsphase läuft)
Montag von 09:00 bis 10:00
Weitere Informationen.
Aktuelle Kurse
Pilates
mit Birgit Anklam
Start 04.09.17 (Anmeldungsphase läuft)
Montag von 19:20 bis 20:20
Weitere Informationen.
Aktuelle Kurse
Pilates
mit Birgit Anklam
Start 07.09.17 (Anmeldungsphase läuft)
Donnerstag von 18:20 bis 19:20
Weitere Informationen.



Reha-​Sport in Essen

Infor­ma­tionen für Patienten

Was ist Rehabilitationssport?

Rehabi­li­ta­ti­onssport –kurz Rehasport– ist eine vom Arzt verordnete Leistung, die meist für die Dauer von 50 Einheiten verordnet wird. Der Rehasport wird immer in Gruppen, unter ärztlicher Betreuung, von quali­fi­zierten Übungs­leitern, in der Regel in einem Verein, durch­geführt. Die Gruppen werden nach Alter und Beschwer­debild zusam­men­gefasst, damit sich jeder in seiner Gruppe wohlfühlt und niemand unter- oder überfordert wird.

Für wen ist Rehasport geeignet?

Rehasport kommt grund­sätzlich bei jeder Beein­träch­tigung von körper­lichen Funktionen, die dazu führen, dass der Patient nicht mehr unein­ge­schränkt am täglichen Leben teilhaben kann, in Betracht.

Rehasport ist für Patienten mit ortho­pä­dischem Beschwerden wie z.B. Rücken­schmerzen Schulter-​Nackenschmerzen, Osteo­po­ro­se­pa­tienten, Erkran­kungen der Gelenke genauso geeignet wie z.B. für Diabetiker, Schmerz­pa­tienten, Kinder/​Jugendliche mit Bewegungs­mangel, Patienten mit Becken­bo­den­schwäche, Brust­krebs­pa­tienten, Parkinson- oder MS-​Patienten.

Rehasport dient aber auch als Hilfe zur Selbsthilfe, insbe­sondere um die Verant­wortung für die eigene Gesundheit und die Motivation zu einem regel­mäßigen Bewegungs­training zu fördern.

Wie erhalte ich eine Verordnung Rehasport ?

Wenn aufgrund der Diagnose Rehasport eine sinnvolle Thera­pie­er­gänzung darstellt, wird Ihr Arzt Ihnen Rehasport verordnen.
Die Verordnung Rehasport belastet nicht das Budget des Arztes.
Der Arzt füllt den Antrag auf Kosten­übernahme (Muster 56) aus, welchen Sie bei Ihrer Krankenkasse genehmigen lassen. Die Kranken­kassen sind aufgrund der Gesetz­gebung verpflichtet, diesen Antrag zu genehmigen. Die Geneh­migung ist obligatorisch. 

Vorge­hensweise

Wenn Ihr Arzt Ihnen Rehasport verordnet hat, melden Sie sich beim uns telefonisch, per Email oder in unserer Praxis an der Anmeldung an. Alle Ihre weiteren Fragen sowie der weitere Ablaufe werden wir mit Ihnen besprechen.
 
Grund­sätzlich steht die Praxis jedem offen.
Sie können selbst­ver­ständlich auch ohne Verordnung vom Arzt
am Gruppen­angebot teilnehmen.

nach oben



" @ Uteg

Mein Training in Schonnebeck!

Therapie : : Zentrum am Hallo
Schonnebeckhöfe 35
45309 Essen - Schonnebeck

Telefon 0201 - 99 99 99 99
Telefax 0201 - 99 99 99 80
Praxis : : Schonnebeck
Praxis für Physiotherapie
Huestraße 109
45309 Essen - Schonnebeck

Telefon 0201 - 47 866 74
Telefax 0201 - 47 866 75
Praxis : : Margarethenhöhe
Praxis für Physiotherapie
Im Stillen Winkel 1
45149 Essen - Margarethenhöhe

Telefon 0201 - 71 989 81
Telefax 0201 - 43 677 61